Startseite / Neue Seiten / Impressum / Über uns / Danksagung


Startseite
Beerbaum
Beiersdorf
Blumberg
Blumenthal
Börnicke
Buchholz
Freudenberg
Heckelberg
Hirschfelde
Krummensee
Leuenberg
Löhme
Seefeld
Schönfeld
Tiefensee
Trampe
Weesow
Wegendorf
Werftpfuhl
Wesendahl
Willmersdorf
Werneuchen

Mit dieser Webseite und einzigartigen Fotografien aus früheren Jahrzehnten und Jahrhunderten geht es in erster Linie darum, lokale Zeitgeschichte aus Werneuchen, den umliegenden Ortsteilen, in Text und Bildern wieder lebendig und erstmalig allen interessierten Menschen leicht und jederzeit zugänglich zu machen. Viele Besucher aus der Region oder diejenigen, die heute weitab von der Heimat leben, werden diese Internetseite auch als Dokument über ihre Heimatgeschichte und Erinnerung an die eigene Vergangenheit schätzen lernen.


24.07.1947, Werneuchen - Fritz Willi und Karl Kofke vermessen auf Privatgrundstücken

Die Polizei bescheinigt das Fritz Willi und Karl Kofke zwecks Vermessung Privatgrundstücke betreten dürfen. Im Dokument geht es um die Abtrennung für von den sowjetischen Luftstreitkräften benötigte Landflächen zum Ausbau der ehemaligen Jagdfliegerschule der Wehrmacht in Werneuchen.


01.02.1947, Werneuchen - Die Entnazifizierung von Kurt Straub

Obengenannter stand am 23.01.1947 vor unserer Kommission zur Verhandlung. Aufgrund einem  eingegangenen Schreiben unterzeichnet von Siebert und Wenzel haben wir die Betreffenden als Zeugen zum Termin geladen. Leider ist keiner der Zeugen erschienen. Die im Testat erhobenen Beschuldigungen weist der Antragsteller auf das entschiedenste zurück und erklärt sich bereit einen Eid darauf zu schwören, das er sich nie an irgendwelchen Aktionen beteiligt hat. Die Komission hielt es für ihre Pflicht die Urteilsverkündung auszusetzen, um erneut die in dem genannten Testat erhobenen Beschuldigungen zu klären.


25.06.1947 - Die Akte Oskar Oppermann


Aus dem Leben des Stadtverordneten und Bürgermeisters von Werneuchen Georg Siebert


1946, Werneuchen - Dokumente aus der Arbeit der Stadtverwaltung im Jahr 1946


Aus der Chronik der Stadt Werneuchen


10.02.2014, Werneuchen - Vor 73 Jahren startete eine Staffel Jagdflugzeuge der Jagdfliegerschule Werneuchen zum Schutz deutscher Schlachtschiffe

Die Einsatzstaffel "Jever"

Vor 73 Jahren startete eine Jagdfliegerstaffel der Jagdfliegerschule Werneuchen zur Unterstützung des Unternehmens "Cerberus", dass u. a. die Schlachtschiffe der deutschen Kriegsmarine Scharnhorst, die Gneisenau und die Prinz Eugen vom französischen Brest, über den Ärmelkanal zu den deutschen Marinebasen überführen sollte. Auf dem kurzen Fronteinsatz erfolgte die Verlegung in das norwegische Trondheim um für deutsche Kriegschiffe Jagdschutz zu leisten. Nur die hochmodernen und superschnellen einmotorigen Jagdflugzeuge vom Typ Bf 109 E-4/B waren manchmal nicht den verschneiten und vereisten Landepisten gewachsen.

  

Download:

Festschrift zum 250. Geburtstages des Dichterpastors F.W.A. Schmidt


Werneuchen-Aus alter Zeit

ist ein Buch zur Geschichte der Stadt Werneuchen und

Eine Vorschau finden Sie hier: Werneuchen - Aus alter Zeit - Google Books-


© www.heimatheft.de Senden Sie ihre E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: M.Kuban@gmx.de 
Martin Kuban, Werneuchen, Stand: 10. November 2014